Wiener Alpen

In der Region im Süden des Industrieviertels erheben sich die „Hausberge“ der Wienerinnen und Wiener: Rax, Schneeberg und Semmering. Dank der 1854 eröffneten Semmeringbahn erlebte die wildromantische Gegend um die Jahrhundertwende einen Boom; am Semmering erinnern Villen und große Hotels an die mondäne Vergangenheit. Das Hochplateau der Rax ist ideales Terrain für Wanderer oder Schneeschuhgeher, aus Reichenau führt die älteste Seilbahn Österreichs auf den Berg. Zu den Wiener Alpen werden auch die Hügellandschaft der Buckligen Welt und das Wechselgebirge gezählt. Am Wechsel bieten die Skischaukel Mönichkirchen-Mariensee und die Familienarena St. Corona (Ski, Mountainbike) ideale Verhältnisse für Familien und Kinder.

Aktuelle Geschichten

Raus aus der Stadt.
Bin am Berg.